Wie alles begann?

Since 2008

 

Es war im November 2008 als sich Michael Zaudtke und Martin Wallner wieder mal voller Übereifer und Faszination über die verschiedensten Bräuche unserer Region unterhielten  da es sich in der Arbeit gerade so anbot solche Dinge zu diskutieren. Es ging um Mullerauftritte um Feste um Auftritte der Schuhplattler bis hin zu unserer traditionellen Krampusgruppe die mit Engeln und Nikolaus von Haus zu Haus zieht und Glanz in viele Kinderaugen zaubert, einfache Dinge die einem stolzen brauchtumsbezogenen Volderer aber viel bedeuten.

Doch die beiden blieben immer wieder beim selben Thema stecken, Volders braucht auch eine Teufelspass, die Volders auch nach außen präsentiert und Spaß an verschiedenen Showauftritten und Umzügen hat.

So diskutierten sie stundenlang  und die Nachtschicht verging im Flug bis irgendwann Michael sagte: Es wird aber doch nur Illusion bleiben.

In diesem Moment  sagte  Martin: Nein  jetzt ist die Zeit reif.

Am nächsten Tag setzte er sich sofort mit der Bezirkshauptmannschaft in Verbindung um sich über eine Vereinsgründung zu informieren.

Kaum den Hörer eingehängt sagte er zu seinem Bruder Christian Wallner: Du musst mit mir einen Verein gründen "Die Teufels Pass-Volders"!

Er war sofort angetan von dieser Idee und setzte alle Hebel in Bewegung um seinen Bruder bei der Gründung zu unterstützen.

Schnell waren alle Vorstandsmitglieder gefunden und der ersten Sitzung am 28.12.2008 stand nichts mehr im Wege.

Bei dieser Sitzung war bereits der gesamte Gründungsvorstand vorhanden:

 

Obmann:                           Martin Wallner

Obmann Stv.:                    Christian Wallner Schriftführer:                   Andreas Prohaska

Schriftführer Stv.:                Michael Zaudtke

Kassier:                          Thomas Volderauer

Kassier Stv.:                   Robert Wegscheider

 

Sofort wurde unser Vereinsname sowie Regeln und Ablauf fürs erste gemeinsame Jahr festgelegt.

 

Im Jänner 2009 wurde dann die erste Mitglieder-Versammlung einberufen.

Darauf folgte im März 2009 die erste Jahreshauptversammlung mit offiziellen Wahlen des Vorstandes wo Gerhard Pöhl als Schriftführer zu uns stieß.

Wir fanden sofort mehrere begeisterte Jungs und Mädels die hart daran arbeiteten im ersten Jahr schon den Verein auf ein Tuiflschaug`n und mehrere Showauftritte vor zu bereiten.

Walter Wallner brachte den Verein in wenigen Monaten durch Sponsoren aus ganz Tirol finanziell in eine Ausgangsposition wovon viele Vereine nur träumen.

Wobei sie auch immer wieder auf Steine stießen die im Weg lagen und erst bezwungen werden mussten!

Doch es hat sich ganz und gar gelohnt, die gesamte Saison 2009 wurde ein voller Erfolg  der nur durch wahre Kollegschaft, harte Arbeit und eisenharte Disziplin aller Mitglieder zu erreichen war.

Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Vereinstätigkeiten und werden eines nie vergessen - wir ziehen alle an einem Strang und lassen jeden so sein wie er ist das macht uns einzigartig und unsterblich!!

 



Ein Dankeschön an alle,
die zur Gründung beigetragen haben!
Die Fallen Angels.

© Fallen Angels / Teufels Pass Volders